Kreativtherapie

Wenn Worte nicht ausreichen oder nicht ausgesprochen werden können,  ist der Weg über den Ausdruck der inneren Bilder mit Farbe und Pinsel eine Möglichkeit, Zugang zu finden. Zugang zum Unbewussten, was sich in der bewussten Beschäftigung mit der malerischen Gestaltung zeigen darf. So kann z. B. Verdrängtes sichtbar werden, kann Trauer ein Gesicht bekommen und wir erkennen darüber hinaus, dass wir Ressourcen und ungeahnte schöpferische Möglichkeiten in uns tragen, die unsere Persönlichkeit wachsen und reifen lassen.

Alleine durch die Entstehung eines Bildes können Selbstheilungskräfte frei werden. Das sich dem Malprozess anschließende behutsame Gespräch über das entstandene Bild und dessen Botschaft ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. So kann das, was sich während des Prozesses in gestalterischer wie auch in emotionaler Hinsicht entwickelt hat, vom Unbewussten ins Bewusstsein integriert werden.

 

 

 

„Deine Wahrnehmung wird nur dann klar, wenn Du den Mut hast,

in deine Seele zu schauen.“

C. G. Jung